00-messel-key.jpg

UNESCO Weltnaturerbe Grube Messel

Neubau eines Besucherinformationszentrums

Von 1884 bis 1971 wurde in der Grube Messel Ölschiefer abgebaut. Eine geplante Weiterverwendung der Grube als Mülldeponie kam nicht zustande. Seit 1992 betreibt die Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft (SNG) die Fossilienfundstätte. Seit dem 9. Dezember 1995 ist die Grube UNESCO Weltnaturerbe der Menschheit. Durch das neu entstehende Besucherinformationszentrum wird für die Öffentlichkeit ein unmittelbarer Zugang zur Grube und ihrer Geschichte möglich.

Die Schichtung des Ölschiefers bildet die grafische Grundidee des Gebäudeentwurfs, dessen Gestalttyplogie sich in den Außenanlagen durch die Anordnung von Mauerscheiben, Erdmodellierungen und Wegeführungen fortsetzt.

Ein Weg führt direkt zur Aussichtsebene auf dem Dach des Gebäudes, hier lässt sich ein erster Eindruck von der einzigartigen Umgebung gewinnen. Themengärten bieten Einblick in Entwicklungsprozesse und Materialität, versinnbildlicht durch unterschiedliche Vegetationsgesellschaften auf wechselnden Substraten. Zwei unterschiedlich lange Routen führen durch die Grubenlandschaft. Eine Plattform ist der Fingerzeig zur Grube und bietet einen spannungsvollen Ausblick über die einmalige Landschaft.

  • Ort:

    Messel, Darmstadt

  • Bauherr/ Auftraggeber:

    Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

  • Architekt:

    Landau Kindelbacher Architekten Innenarchitekten, München

  • Zeitraum:

    2006-2010

  • Projektgröße:

    2,5 ha

  • Bearbeitung:

    Regine Keller, Franz Damm, Diana Huß

  • Fotografen:

    Jörg Koopmann, München, Jan Bitter, Berlin

  • 02-messel.jpg
  • 03-messel.jpg
  • 04-messel.jpg
  • 05-messel.jpg
  • 06-messel.jpg
  • 07-messel.jpg
  • 08-messel.jpg
  • 09-messel.jpg
  • 10-messel.jpg
  • 11-messel.jpg
  • 12-messel.jpg
  • 13-messel.jpg
  • 14-messel.jpg
  • 15-messel.jpg
  • 16-messel.jpg
  • 17-messel.jpg

Keller Damm Kollegen GmbH
Landschaftsarchitekten Stadtplaner
Prof. Regine Keller, Franz Damm

Lothstraße 19
80797 München

Tel. 089 248 83 83-0
Fax 089 248 83 83-99
info@keller-damm-kollegen.de

Geschäftsführer Regine Keller, Franz Damm
Amtsgericht München - HRB 193687

Alle Rechte vorbehalten
© 2018