00-keyvisual.jpg

Innenstadt Augsburg

Ideenwettbewerb Innenstadt und Mobilität

Im Augsburg der Renaissance waren Raum und Bewegung eins. Auffindbarkeit, Orientierung und Identifikation waren unmittelbar zugänglich.

Die verschiedenen Schichten, Netze und Knoten eines heutigen multimodalen Mobilitätssystems werden in diesem Konzept für die Innenstadt Augsburgs mit den räumlichen Grundkonstanten der Stadtlandschaft Augsburgs neu zusammengeführt. Im Sinn eines erweiterten Stadtverständnisses - über die Altstadt hinaus - ist dabei das Ziel, Qualitäten der Stadt als Lebens- und Wirtschaftsraum herauszuarbeiten und Verkehrsinfrastrukturen gezielt als Mittel der Stadtentwicklung einzusetzen. Der neuen Bedeutung von Fuß- und Raderreichbarkeit in einer tendenziell alternden Gesellschaft wird dabei Rechnung getragen.

Die Möglichkeit, sich zu Fuß bewegen zu können, stellt ein wesentliches Charakteristikum und eine Attraktion europäischen städtischen Lebens dar.

  • Ort:

    Augsburg

  • Auslober:

    Stadt Augsburg

  • Architekt:

    Jörg Schröder

  • Verkehrsplanung:

    Gebhard Wulfhorst

  • Zeitraum:

    2008

  • Platzierung:

    3. Preis

  • 01-augsburg.jpg
  • 02-augsburg.jpg
  • 03-augsburg.jpg
  • 04-augsburg.jpg
  • 05-augsburg.jpg
  • 06-augsburg.jpg
  • 07-augsburg.jpg
  • 08-augsburg.jpg

Keller Damm Kollegen GmbH
Landschaftsarchitekten Stadtplaner
Prof. Regine Keller, Franz Damm

Lothstraße 19
80797 München

Tel. 089 248 83 83-0
Fax 089 248 83 83-99
info@keller-damm-kollegen.de

Geschäftsführer Regine Keller, Franz Damm
Amtsgericht München - HRB 193687

Alle Rechte vorbehalten
© 2018